Kamilla Hoeper
 B  I L D E R


Datenschutzerklärung der Webseite (www.kamillahoeper.de).....
I. Informationen über Fr. Hoeper, Kamilla, Overbergstr. 22, 48351 Everswinkel

als Verantwortliche

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortliche:
Fr. Hoeper, Kamilla, Overbergstr. 22, 48351 Everswinkel
Mail: kamilla.hoeper@web.de
(im Folgenden „die Verantwortliche“/„ich“/“mir“)

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Die Nutzer dieser Webseite und meiner Dienste – Betroffene (im Folgenden „Sie“ bzw. zT „Auftraggeber“) haben folgende Rechte und werden hiermit über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website informiert:

1.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse(n), Nutzerverhalten.

2.
(1) Sie haben mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- auf Bestätigung, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden, - auf Auskunft über die verarbeiteten Daten,
- auf
Einschränkung der Verarbeitung der Daten,
- auf
Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten,

- auf Berichtigung, Vervollständigung und Löschung,
- auf
Datenübertragbarkeit,
- auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten.

Im Einzelnen haben Sie folgende Rechte:
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mir gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer

   

1
 

automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

(2) Sie haben zudem das Recht, gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

3. Übermittlung von persönlichen Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Auftragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

Dies gilt insbes. für Lieferanten, um bei mir ein käuflich erworbenes Bild/mehrere käuflich erworbene Bilder geliefert zu erhalten bzw. bei Lieferungen zur Ansicht des Bildes/der Bilder.
Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

4. Widerruf der Einwilligung Ihrer Daten / Widerspruch gegen die Verarbeitung

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn mir gegenüber ausgesprochen haben. Dies hat somit zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.

(2) Ebenfalls haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch das Unternehmen nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.

   

2


Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitte ich Sie um Darlegung der Gründe, weshalb die personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle des begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen die zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführen werde.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an

kamilla.hoeper@web.de

III. Datenverarbeitung

1. Grundsätzliches

Im Folgenden belehre ich Sie über sämtliche auf der Webseite ablaufende Datenvorgänge. Personenbezogene Daten werden dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt (Grundsatz der Datenminimierung).
Ihre bei Nutzung meines Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

2.Serverdaten

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder mir anderweitig Informationen übermitteln, erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an meinen Server übermittelt. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, erhebe ich die folgenden Daten, die für mich technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit (= berechtigtes Interesse) zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO):

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Daten werden u.a also verwendet, um einen sicheren und performanten Betrieb der Plattform zu gewährleisten. An Hand dieser Logfiles werden z. B. Sicherheitsmechanismen gefüttert, die Attacken auf die Plattform abweisen. Im Fehlerfall helfen diese Informationen bei der Ursachenforschung.

   

3

Im Homepage Designer werden die Daten weiter verwendet, um eine anonymisierte Zugriffsstatistik zur Verfügung zu stellen.

Die Daten werden aber nicht zu statistischen Zwecken gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht.

Demnach liegt mein berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität meines Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3. Cookies

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung meiner Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch mir), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

In jedem Fall werden sog. Standardcookies gesetzt (siehe auch unter https://homepagecenter.telekom.de/index.php?id=619&no_cache=1&sword_list%5B%5D=cookies)

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeiten.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt mein berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität meines Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

(2) Cookies von Drittanbietern:
Es werden nur Cookies vom Drittanbieter Facebook gesetzt (siehe dazu weiter unten Punkt 6.)

4. Erhebung der mitgeteilten Daten (und Gründe dafür)

Ich veröffentliche von mir gemalte Bilder auf meiner Website. Diese sind teilweise bereits verkauft. Ein Großteil der Bilder auf der Website kann käuflich erworben werden. Im Rahmen des Abschlusses des Kaufvertrages kontaktiert der Käufer als Betroffener (im Folgenden "Auftraggeber", wobei auf eine geschlechtliche Differenzierung aus Gründen der Vereinfachung verzichtet wird) mich per Mail, über das Kontaktformular oder per Telefon (s. dazu im Einzelnen unter 5.). Er teilt mir dabei unterschiedliche personenbezogene Daten mit (meist Namen, Adresse, Mailadresse und/oder Telefonnummer).

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
• um den Kaufinteressenten/Käufer identifizieren zu können und den Kaufvertrag durchführen zu können;
• zur Korrespondenz zwischen dem Verantwortlichen und dem Käufer;
• zur Rechnungsstellung;

   

4

  

• um ein Bild/mehrere käuflich erworbene Bilder geliefert zu erhalten bzw. für die Lieferungen zur Ansicht des Bildes/der Bilder;
• zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen.

Die Datenverarbeitung erfolgt daher auf Anfrage des Kaufinteressenten/Käufer (Betroffenen) hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Vertrages mit dem Betroffenen und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich.

Die für die Kaufvertragsdurchführung von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass ich nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin oder der Käufer in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hat.

5. Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von mir gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten lösche ich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränke die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Meine Website hat am Ende eine Einbindung von Facebook.

(1) Ich nutze dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie meine Website besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Ich eröffne Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website meines Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter III. 2. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP- Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US- amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehle ich Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

   

5


    


(2) Ich habe weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind mir der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen mir keine Informationen vor.
(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins biete ich Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass ich mein Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten kann. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art.
6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. (4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei mir erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Ich empfehle Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können. (5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

   

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US- Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter Datenschutzerklärung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Bestandteile dieser Datenschutzerklärung stammen
aus Koreng/Lachenmann, Formularhandbuch Datenschutzrecht, 2. Auflage 2018, 1. Datenschutzerklärung für Websites
sowie
aus dem DAV-Muster: Hinweise zur Datenverarbeitung
und https://www.datenschutz.org/facebook-like-button-datenschutz/


   

California zur
  

94304, USA; Datenerhebung, sowie

   

6



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram